Rosa dei Venti Startseite Rosa dei Venti
Campingplätze
Top 10
Forum
Literatur
Bilder
Links

News
Kontakt
per i campeggi
Impressum
Username:

Passwort:

  

Jetzt registrieren
Warum registrieren?
 
Camping Mare Blu  
Loc. Tancau
08040 - Santa Maria Navarrese (OG)
Tel.: 0782/615041 (0360/256117)
Fax: 0782/615041
direzione@mareblucamping.it
www.mareblucamping.it
GPS: 39°58'48.98''N, 9°41'12.51''E
 


Neueste Einträge im Forum zu diesem Campingplatz:

Orri oder Porto Sos Alinos oder anderer?
hallo liebe Alle, ich lese hier viel mit (super Forum!!!), und nachdem wir ein Jahr Sardinienpause gemacht haben, werden wir 2013 doch wieder hinfahren - es ist einfach *zu* schön dort. Hohe Fährpreise...

Camping Mare Blu Navarese
Liebe Mare Blu Freunde. Ich war schon einige Male auf diesem Platz und wollte wissen, ob es die 2 Mobilhomes noch gibt und evtl. in welchem Zustand sie jetzt sind. War jemand diese Saison dort? Wir planen...

Camping Porto Sosalinos oder Mare Blu ODER ....?
Hallo, wir möchten ab Ende Mai 2 Wochen in Sardinien campen und bitten um Info / Erfahrungen als Entscheidungshilfe wo wir uns niederlassen. - wir haben ein kleines 2 P. Zelt und Auto - wollen baden,...

Campingplatz "Mare Blu"
Kann mir jemand sagen, wie die Preise auf Mare Blu sind! Grazie ...

La Pineta, Cavallo Bianci, Mare Blu?
Hallo zuammen Ich und meine Partner werden die erste Oktoberwoche in die Region Ogliastra fahren. Dabei sind nach intensiver Recherchen in diesem Forum drei Cahmpingplätze in der engeren Auswahl: - Cavallo...

MareBlu in Santa Maria N.
Hallo, wir werden Anfang September mit dem VW Bus nach Sardinien reisen. 2007 waren wir auf dem CP MareBlu in Santa Maria N. Damals war eine Schliessung des Platzes im Gespräch. Gibt es den 2010 noch? Habt...


So beurteilen User von campingsardinien.de den Platz : (22 Bewertungen)

Als registrierter User von campingsardinien.de können Sie Bewertungen zu den Campingplätzen eintragen.
Zur Registrierung.

Kommentare:

(10.09.2013, 3 Sterne) Rasty72 : Sanitäranlage mittel, Strand schön

(21.09.2012, 3 Sterne) Travelette : Im September schon ziemlich ruhig. Sanitär o.k. und sehr sauber. Der Platz selbst ist dicht mit Pinien bewachsen, dadurch sehr dunkel. Wenn man nich in der ersten Reihe am Strand zeltet kann das schon auf die Stimmung schlagen. Der Ort ist in Gehnähe, es gibt ein paar Restaurants und Bar. Im September ist allerdings der Service schon etwas eingeschränkt. Der Strand ist etwas kiesig.

(04.05.2012, 3 Sterne) Gecko : Kann mir jemand sagen, wie die Preise auf Mare Blu sind. Das wär super! Grazie

(27.09.2010, 4 Sterne) alex12 : Unser Lieblingsplatz, aber wir brauchen auch nur viel Platz fürs Zelt, Schatten, eine schöne Aussicht, Nähe zum Strand, eine günstige Bar, funktionierende Duschen und eine Gegend, in der man viel unternehmen kann ;-)
Das mit der Ruhe war früher besser, inzwischen wird in der Saison dem überwiegend italienischen Publikum einiges an leider lauter Abendunterhaltung geboten. Tja, nothing is perfect.
Wer Luxus und Animation sucht, ist hier völlig verkehrt. Der Strand ist schön, aber nicht superflach und beim Einstieg ein bisschen kiesig. Hat dem Vergnügen aber keinen Abbruch getan.

(01.08.2010, 4 Sterne) kalle97 : einfach gehaltener Platz ohne fixe Einteilung der Plätze. Freundliche Besitzer. Viele Camper, die schon viele Jahre kommen. Viel Schatten unter Pinien, Strand schön. Sanitär einfach, aber mehrmals geputz pro Tag.
Ort mit Restraurants gut zu Fuss zu erreichen. Laden ca. 10. min zu Fuss.
Bar günstig.

(05.11.2007, 3 Sterne) sattu : Wir waren Mitte September auf Mare Blu. Das arme Kerlchen im Zwinger war immer noch alleine. Wenn man bedenkt,dass Hunde im Normalfall keine Einzelgänger sind, grenzt dies an Tierquälerei. Zum Platz selbst ist folgendes zu sagen:
- sehr schön gelegener Platz mit Aussicht aufs Meer (Nachsaison = wenig Camper)
- Sanitäranlagen einfach und sauber (das erste Klo bei den Herren ist ein Sitzklo) Warmdusche inbegriffen
- ruhig, ohne Disco und Animation im September
- S. Maria Navarrese ist in ca 15 Minuten zu Fuss zu erreichen, wo man in diversen Geschäften alles Notwendige erhält. Ebenso gibt's Restaurants für jeden Geschmack.
Gerne wieder in der Vor-/Nachsaison

(23.08.2007, 5 Sterne) fritzi : Stimmt, bei Mare Blu gibts nur ein Sitzklo. Aber das ist auch gut so. (Denn letztendlich setzen sich Frauen inzwischen auch kaum noch hin und sich über vollgepinkelten Klobrillen abhalten ist viel unbequemer als richtiges Hocken.) Hier wird einmal täglich gründlich geputzt. Der Wasserdruck lässt etwas zu wünchen übrig, ebenso das arme Hundebaby in seinem Zwinger. Und der Weg zu den Sanitäranlagen ist bestimmt nicht der Kürzeste. Aber man kann mit Blick aufs Meer im Pinienwald schlafen. Was will man mehr!

(04.08.2006, 0 Sterne) vera : Huch da bin ich wohl ganz schön ins Fettnäppchen getreten bei den "hartgesottenen Campern". Ich hoffe dass ich wirklich auf dem richtigen Campingplatz war. Wir sind gleich nach dem Hotel auf der Hauptstrasse, die auch zu dieser schönen Strandbar führt eingebogen und dann einem nicht gepflasterten Weg gefolgt.
Wie bereits erwähnt habe ich nichts gegen den Platz selber. Er ist wirklich schön, aber das man Sanitäre Anlagen auch pflegen kann haben  uns vier andere Campingplätze, die wir während unserer Rundreise besucht haben bewiesen. Ein bischen Körperkultur gehört halt auch zum Campen und das war nach unserer Meinung auf dem Mare Blu halt nicht möglich.
@eichi: wir reisen seit vielen Jahren auf eigene Faust quer durch die Welt sind also keine Pauschalurlauber und Cluburlauber und können daher bestimmt beurteilen was in fremden Ländern für Gepflogenheiten herrschen.Ferner habe ich auch nicht behauptet, dass es eine Baustelle auf dem Platz gab, sondern dass es uns so vorkam als würden wir auf einer Baustelle landen.
Also nix für ungut!
Gruss
Vera

(03.08.2006, 4 Sterne) eichi : Wir waren vom 20.05-01.06.06 auf dem Platz, allso zur gleichen Zeit wie Vera. Wir waren mit unserem Campinbus und zwei Motorrädern auf dem CP. Wir können die Meinung von Vera überhaupt nicht teilen. Es war keine Baustelle auf dem Campingplatz. Die Sanitären Einrichtungen wurden von dem sehr netten Campingplatzpersonal mehrmals am Tag gereinigt. Es standen nicht nur ein par Zelte auf dem Platz! Es gab auch eine Sitztoilette (erste Kabine rechts). Wenn man in ein fremdes Land fährt muß man sich hald den Gepflogenheiten anpassen, oder man fährt besser als Pauschalurlauber in eine Clubferienanlage! 
Wir standen mit unserem Bus direkt am Strand, mit einer super Aussicht auf Strand und Meer, es war alles wunderschön und wir konnten uns prima erholen.
Wir freuen uns schon auf das nächstes mal.
Wer Ruhe (Disko war noch geschlossen) und Erholung sucht ist hier richtig.

(31.07.2006, 1 Sterne) avanti : Wir waren vom 7.7-27.7.2006 auf dem Platz, uns hat es dort sehr gut gefallen. Der Platz ist wunderschön gelegen, mit viel Schatten auf den Stellplätzen. Wir konnten direkt in der ersten Reihe am Strand stehen. Einen MiniMarkt oder ein Resturant gibt es dort zwar nicht, aber kann in 5min. zu Fuß eine Pizzeria erreichen und in 10min. einen SISA Markt. Wir haben uns während des Urlaubs noch ca. 8 weitere Campingplätze an der Süd/Ost Küste angesehen, die uns aber alle nicht so gut gefallen haben, wie dieser. Einziger Nachteil, die laute Disco, die ab 7.7 sowohl am Sa. als auch am Fr. in Betrieb war, aber mit Ohropax ist das kein Problem.

(31.07.2006, 5 Sterne) Mikka : Wir sind vom 28.06.-07.07.2006 auf dem Platz gewesen. Für uns noch immer der schönste Platz auf der Insel. Traumhafte Lage, bis auf die samstägliche Disco absolut ruhig. Die Sanitäranlagen wurden mehrmals täglich gereinigt. Was "Vera" erlebt hat, ist für uns nicht nachvollziehbar. Uns hat´s super gefallen

(16.06.2006, 0 Sterne) vera : Wir wollten gleich nach unserer Ankunft ein paar Tage auf diesem Campingplatz verbringen. Anhand der Homepage klang alles sehr gut. Doch als wir auf den Platz kamen waren wir entsetzt. Zuerst dachen wir er wäre geschlossen, aber es standen tatsächlich ein paar Zelte da. Wir kamen uns vor als würden wir auf eine Baustelle kommen. Die Sanitären Einrichtungen war total verschmutzt und es gab keine Sitztoiletten für die Männer. Wir sind ja nicht empfindlich, aber was wir da vorfanden war nicht sehr schön. Leider, denn die Lage ist wirklich toll! Es wäre natürlich möglich, da wir ziemlich früh in der Saison angereist sind (26.05) dass der Platz noch für die Saison 2006 renoviert wird. Bin mal gespannt ob ihn jemand in diesem Forum noch besuchen wird.

(15.01.2006, 5 Sterne) rossa : ich bin seit vielen jahren camper und war schon in ganz europa zu gast.vor 9 jahren bin ich zufällig auf mare blu gelandet und dort "hängengeblieben".die lage ist traumhaft,die betreiber sind sehr freundlich und hilfsbereit.dort gibt es alles war eine camperseele braucht und was nicht da ist wird besorgt (wenn möglich).ich war schon auf sehr exclusiven campingplätzen habe mich dort aber nicht wohl gefühlt (karaoke,animationsprogramme u.s.w.) dort sind die menschen noch echte sarden und ich liebe diese mentalität.ich habe dort freundschaften mit einigen leuten aufgebaut soetwas ist mir in spanien nie passiert.ich werde in diesem jahr wieder auf mare blu urlaub machen und kann es kaum erwarten.ich habe oft erlebt.das leute einen tag dort bleiben wollten und ihren ganzen urlaub dort verbrachten.dem quartalscamper kann ich nur raten meiden sie sadinien,denn sie haben diese menschen dort nicht verstanden.

(15.01.2006, 5 Sterne) heinz : wir machen nun schon seit mehreren jahren ferien auf mare blu und sind jedes jahr noch ein bischen mehr begeistert, wunderbarer strand ,freundliche betreiber,sehr günstige preise auch in der gut geführten und sauberen bar ! und eine der schönsten und interresantesten gegend der insel. und wenn ich hier lesen muß das einer der betreiber schon morgens nach alkohol gerochen haben soll ,das die sanitären einrichtungen einen erbärmlichen eindruck machen sollen,dann empfinde ich das nur als
absolute frechheit so einen kommentar abzugeben!! ich bin jedes jahr den ganzen september da ,die sanitär einrichtungen werden mehmals täglich gründlichst geputzt!!
der einzige dreck der manchmal zu finden ist-wenn solche leute wie der quartalscamper nicht in der lage sind sich am eingang die füße abzuputzen!!!
und was dagegen einzuwenden ist das einer der platzbetreiber mit den kindern vom campingplatz herr der ringe auf dvd schaut das kann ich auch nicht verstehen
und die disko wird nicht von diesen campingplatz betrieben somit haben die betreiber des campings auch keinen einfluss auf die manchmal störende lautstärke der musik,aber
die letzten jahre ist es immer so gewesen das die campingplatzbetreiber sehr oft gerade am sammstag (bei disko) einen gemütlichen abend mit sardischem essen veranstaltet haben,bei dem der gesamte campingplatz eingeladen ist  !!!
also wer einen schönen strand,nette betreiber,tolle gegend,günstige preise sucht
der wird nichts besseres als mare blu finden!!!

(15.09.2005, 0 Sterne) Quartalscamper : Wir wollten den Rest unserer Ferien (Mitte September 2005, noch 5 Tage) dort verbringen, sind aber nach dem 3. Tag entnervt wieder abgereist. Die Disco 50 m hinter dem Platz machte einen ohrenbetäubenden Lärm, nach Aussage des Betreibers sollte um 3 Uhr Schluss sein, aber es ging bis 6.oo Uhr in der Frühe nonstop durch. An Schlaf war nicht zu denken, wir waren am ganzen folgenden Tag einfach nur geschafft. Am gleichen Tag wie wir haben mindestens noch 6 weitere Camper das Weite gesucht. Der Platzkalfaktor roch schon morgens nach Alkohol, guckte den ganzen Tag DVD's in der ziemlich herunter gekommenen Bar und machte - wie auch die sanitätren Einrichtungen - einen erbärmlichen Eindruck. - Schade eigentlich, das Plätzchen selber ist im Prinzip gar nicht schlecht, aber nichts für jemanden, der ein Mindestmaß an Ruhe und Sauberkeit braucht.

(12.09.2005, 5 Sterne) Jürgen : Wir waren jetzt zwei Wochen auf diesem Platz in einem Mobilhome und waren sehr zufrieden. Das Casa Mobile ist sehr gut ausgestattet, die Leute dort sind sehr nett, und man ist wirklich mit wenigen Schritten direkt am herrlichen Strand. Der Platz spendet sehr viel Schatten, mitunter kann es durch die vielen Bäume etwas eng werden, also speziell für größere Fahrzeuge. Die Lautstärke kann ich in keinster Weise bestätigen - kommt halt immer drauf an, wir waren mehr als zufrieden !

(05.09.2005, 0 Sterne) anjazi : wir sind schnell wieder verschwunden und zu cavallo bianco übergewechselt: viel zu eng und laut!

(22.08.2004, 5 Sterne) Church66 : Also ich als langjähriger Sardinienurlauber muß sagen: der Camping Mare Blu ist hervorragend. Und dies wohl darum, weil es wunderbar ist, mal von blöder Animation und hektischem Betrieb verschont zu bleiben für ruhige Urlaubswochen.
Nette Betreiber, nette Camper, kommode Preise an der Bar, sehr schöne Sanitäranlagen und v.a. eine wunderschöne Location im Pinienwald direkt am Strand!
Einzige Nachteile: Samstags ist bis in die Früh hinein Discobetrieb in einer benachbarten Disco.
Für Kleinkinder ist der Strand nicht so toll weil kiesig und steil abfallend; aber ca. 10 km weiter gibt es die supertollen Strände "Orri" und "Cea".
Alles in allem: Nur zum Empfehlen!

(01.04.2004, 5 Sterne) Wir waren im Juni 2002 dort, herrliche Lage

(13.02.2004, 5 Sterne) wir waren im Juni 2002 dort, sehr schöne Lage direkt am Strand, einfach und sauber, preisgünstig.

(29.09.2003, 3 Sterne) Ich war seit 1991 7 mal auf dem Campingplatz. Damals wars noch wie "Wildes Zeltel´n" mit Duschgelegenheit und WC im Bauwagen. Einfach, günstig und gemütlich. Das letzte Mal war ich 1999 im Juli da. Es hatte sich bis auf die Sanitäranlagen eigentlich nicht viel getan. Das einzige Störende waren die Disconächte am benachbarten Campingplatz jeden Samstag Abend. Nettes Personal, saubere Sanitäranlagen, für mich ein empfehlenswerter Ort

(28.09.2003, 3 Sterne) Ende September immer noch recht voll und eng, da zwischen den Bäumen unmittelbar am Strand gelegen. Sanitäranlagen recht gut, aber relativ weit (ca.200m) weg vom eigentlichen Zeltplatz. Sehr nette Betreiber: nach einem Gewitter wurden uns Tische und Stühle angeboten, damit wir nicht auf dem nassen Boden sitzen müssen.

<< zurück