Rosa dei Venti Startseite Rosa dei Venti
Campingplätze
Top 10
Forum
Literatur
Bilder
Links

News
per i campeggi
Impressum & Datenschutz
Username:

Passwort:

  

Jetzt registrieren
Warum registrieren?
Forum Camping auf Sardinien

Capo Ferrato - Parkplatz für's Auto
 lutz-stefan, 22.08.2015 10:18:59

Servus zusammen!!!

Bei uns ist es bald so weit - nächstes Wochenende geht´s los - wir schippern nach Sardinien.

Nachdem wir auf dem Campingplatz Capo Ferrato einen Stellplatz direkt am Meer ergattern konnten - ist die Freude natürlich gleich doppelt so groß!!!

Allerdings haben wir ein "relativ großes" Familienzelt (640cm x 360cm) und möchten vor dem Zelt auch noch einen Pavillon aufstellen (300cm x 300cm). Darum befürchte ich, dass da kein Platz mehr für des KFZ bleibt, dieses aber laut Buchungsbestätigung des Campingplatzes mit auf dem Stellplatz abgestellt werden soll/muß.

Deshalb meine Frage: Wisst Ihr ob es die Möglichkeit gibt, das KFZ auch vor dem Campingplatz zu parken???

Für Eure Antworten besten Dank im Voraus.

LG

Stefan


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.


Re: Capo Ferrato - Parkplatz für's Auto
 capo_ferrato, 22.08.2015 18:13:11

Hallo,
deine Angaben reichen nicht ganz aus, um dir eine genaue Antwort geben zu können.
Es wäre hilfreich die Platznummer und den Fahrzeugtyp zu wissen.

Reinhard


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Capo Ferrato - Parkplatz für's Auto
 lutz-stefan, 22.08.2015 18:30:34

Hallo Reinhard!!!!

Vielen Dank für Deine Antwort.

Wir sind auf Stellplatz Nr. 6 und haben einen Mercedes Vaneo - ist aber noch ein Heckträger hinten dran, sodass das Fahrzeug denke ich auf eine Länge von ca. 6m kommt.

Deiner Frage nach zu urteilen kennst Du Dich mit den Stellplätzen genauer aus - was sagst Du zu unserem???

Für Deine Antwort besten Dank im Voraus.

LG

Stefan


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Capo Ferrato - Parkplatz für's Auto
 capo_ferrato, 22.08.2015 21:39:57

Hallo Lutz-stefan,
Platz 6 ist schön und groß genug, um ein Auto vorn - parallel zur Straße - ab zu stellen.
Außerdem ist die Straße so breit, dass es ruhig etwas auf der Straße stehen darf.

Viel Spaß
Reinhard


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Capo Ferrato - Parkplatz für's Auto
 lutz-stefan, 23.08.2015 09:18:35

Hallo Reinhard!!!

Vielen Dank für Deine Info - das ist doch schon mal beruhigend.

Hast Du vielleicht noch einen Tipp für uns, was wir auf dem Campingplatz beachten sollten / unbedingt machen sollten etc.

Gilt auch für die Umgebung - Insider-Tipps sind nämlich unbezahlbar!!!

Vielen lieben Dank!!!

Stefan


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Capo Ferrato - Parkplatz für's Auto
 capo_ferrato, 23.08.2015 12:01:39

Hallo Lutz-stefan,
da das Zelt ziemlich lang ist, solltest du es längs aufbauen ( so wie auch die Wohnwagen und Wohnmobile stehen "müssen") dann passt auch der Pavillon.
Fang mit dem Zelt dicht am Zaun an, dann ist genügend Platz für das Auto.
Auf dem Campingplatz gibt es nichts zu beachten.
Er ist sehr klein und übersichtlich, hat einen kleinen Supermarket, Bar und Restaurant und man kann dort seine täglichen Bedürfnisse gut abdecken.
Insider-Tipps verbreite ich im Forum schon lange nicht mehr, weil ich der Meinung bin, dass jeder selbst seine Erfahrungen sammeln sollte und nicht jeder Tipp ist ein guter Tipp.
Falls Patrizia Exkursionen anbietet, nimm sie wahr, denn die sind sehr lehrreich.
Alle anderen Geheimnisse behalte ich für mich :-)

Doch, einen ganz heißen Tipp gebe ich dir Lutz-stefan :
vermeide es in große Supermärkte in Olbia oder Cagliari zu fahren.
Dort werden Serienmäßig die Urlauberautos aufgebrochen.
Lies dazu mal den Erfahrungsbericht vom Forumsteilnehmer  " shorty ", müßte jetzt so auf Seite 3 oder 4 stehen.
Der dürfte nicht nur für dich interessant sein.

Gruß aus Göttingen
Reinhard


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Capo Ferrato - Parkplatz für's Auto
 lutz-stefan, 23.08.2015 16:38:53

Hallo !!!

Ja, das mit den KFZ-Aufbrüchen habe ich schon gehört - dementsprechend werden wir diese Supermärkte meiden - danke für den Hinweis.

Wie sieht´s aktuell mit Moskitos auf Sardinien aus - wird man dort in der Abenddämmerung ausgesogen, oder geht das momentan???

LG

Stefan


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Capo Ferrato - Parkplatz für's Auto
 Markasia, 24.08.2015 17:35:14

oh, dann meide ich die lieber auch..

Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re: Capo Ferrato - Parkplatz für's Auto
 Markasia, 03.09.2015 19:05:52

interessant, danke für die Infos!

Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.


 lutz-stefan, 12.12.2019 17:03:18

Hallo zusammen!!!

Wir hatten wieder das Glück, dass wir nach einem traumhaften Urlaub in 2015 für 2020 wieder einen Stellplatz direkt am Meer ergattern konnten - dieses Mal allerdings Platz Nr. 18.

Bedingungen sind allerdings noch die selben - großes Familienzelt + Pavillon - einziger Unterschied - wir haben nächstes Jahr eigentlich vor mit einem Kofferanhäner anzureisen...deswegen jetzt unsere Fragen:

1. Kennt jemand den Platz Nr. 18 - ist dieser mit dem Platz Nr. 6 (GRÖßENTECHNISCH) vergleichbar und steht auch kein Baum vornedran, welcher den traumhaften Blick auf des Meer versperrt?

2. Gibt es noch diesen "kleinen" Parkplatz vor dem Campingplatz, auf welchem wir unseren Anhänger für die Zeit des Aufenthalts stehen lassen könnten?

Für Eure Antworten bedanken wir uns bereits im Voraus.

LG

Maja, Sina, Isabell und Stefan


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re:
 capo_ferrato, 12.12.2019 20:00:40

Hallo lutz-stefan,
Platz 18 ist topp und Bäume die den Blick auf`s Meer versperren gibt es
nicht mehr- leider - denn sie hielten den starken Wind ganz gut ab und auch
mit Baum war das Meer gut zu sehen.
Nur noch seitlich und als Abgrenzung der Parzellen sowie als Schattenspender
stehen welche.
Aber auch da gibt es Trottel, die diese Bäume gern gefällt sehen würden.

Der kleine Parkplatz vorm Cp bei der Zufahrt unten links, ist inzwischen
erweitert und wird von Tagesausflüglern genutzt.

Wenn du deinen Hänger also nicht mehr zwingend brauchst, stell ihn dort ab,
es findet sich in kürzester Zeit ein neuer Besitzer.

Wann ist deine Reisezeit ?

Gruß
Reinhard


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re:
 lutz-stefan, 12.12.2019 21:37:23

Servus Reinhard,

super - erst mal vielen lieben Dank für Deine schnelle Antwortmail zum Stellplatz - da müssten wir ja jetzt eigentlich die zweite Sektflasche köpfen!!!

Das mit dem Parkplatz stimmt mich jetzt allerdings etwas nachdenklich!!!

Es handelt sich hierbei um einen Kofferanhänger - meinst Du wirklich dass den jemand stehlen könnte, selbst wenn ich diesen mit einem Schloss versehe??

Ggf. könnte ich mir ja auch noch ne Parkralle zulegen, oder wird der dann ggf. sogar aufgebrochen?


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re:
 lutz-stefan, 13.12.2019 04:12:30

...sorry, hatte ich ganz vergessen - wir sind gegen Ende August/Anfang September auf Sardinien.

LG Stefan


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re:
 capo_ferrato, 13.12.2019 08:18:50

Hallo lutz-stefan,
wir sind ab 20.September auf dem Capo Ferrato.

Wie auch immer gehe ich davon aus, dass dein Hänger nicht mehr im original
Zustand den Urlaub übersteht und daran sind nicht unbedingt die Sarden
schuld.

Beispiel:
vor ca. 4 Jahren hatte ein Paar ihr Auto und Wohnwagen auf dem besagten
Parkplatz abgestellt, um sich den Capo Ferrato anzugucken.
Nachdem sie einen Platz gefunden hatten, wollten sie ihr Gespann holen.
Es stand aber nur noch der PKW dort.

Also, meine Warnungen sind nicht aus der Luft gegriffen, sondern
Erfahrungen, die ich in über 30 Jahren Sardinien gesammelt habe.

Meine Idee und darauf hätte ich gestern schon kommen können ist :

es gibt die Brüder Seu, die einen riesigen Abstellplatz für Wohnwagen, Boote
usw. ca 10 Km vom Platz betreiben.
Auf Wunsch übernehmen sie auch den Transport.

Dort haben wir auch unseren Wohnwagen untergebracht und wenn Tochter oder
Sohn mit Familie kommen, nutzen sie ihn, da meine Frau und ich wieder ein
Wohnmobil fahren.

Wenn der Hänger dort steht, kannst du beruhigt den Urlaub geniessen.

Mario oder Daniele helfen dir bestimmt, um dort für kleines Geld den Hänger
sicher zu parken.

Gruß
Reinhard


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re:
 lutz-stefan, 13.12.2019 20:20:14

Hallo Reinhard,

das wäre natürlich die Lösung.

Meinst Du, dass die mir ggf. die Kontaktdaten von Mario und Daniele zur Verfügung stellen könntest?

Das wäre echt der Hit - dann könnte ich nämlich wirklich beruhigt schlafen.

Grüße aus Unterfranken

Stefan


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re:
 capo_ferrato, 14.12.2019 09:11:46

Hallo lutz-stefan,
Mario und Daniele sind Angestellte auf dem Capo Ferrato und sitzen meist in
der Rezeption.( Grüß sie von mir ).
Sie rufen dann bei Pietro und Alberto Seu an und fragen wann du den Hänger
bringen kannst, falls du ihn nicht abholen lassen möchtest.

Die Brüder Seu sind äußerst zuverlässig und pünktlich.

Der Weg ist auch ganz einfach :
vom Cp rauf zur Straße, dann links und die nächste rechts und nach 20 m
links auf die Durchgangsstraße abbiegen.
Du kannst aber auch einfach auf der Straße bleiben, bis sie automatisch auf
die Durchgangsstraße führt.

An der dann folgenden Kreuzung rechts abbiegen und immer geradeaus Richtung
Castiadas.

Kurz vor Castiadas ist auf der linken Seite ein Landhandel, dort liegt viel
Brennholz und auch super Tonkrüge usw. auf dem Gelände.
( Wir haben uns dort jedes Jahr günstig mit großen Krügen für den Garten
eingedeckt, denn hier zahlt man das 3 - 4 fache dafür.)

Wenn du das siehst, biegst du die nächste rechts ab - es steht ein kleines
Schild - Rimessaggio - dort und fährst ca 400 m, bis du auf der linken Seite
ein großes Tor siehst.
Dann bist du da.

Hört sich kompliziert an, ist aber einfach.

Die Seu`s sprechen nur sardisch oder italienisch.
Wenn ihr Glück habt, ist aber ein Deutscher dort, der dort sein Domizil
aufgeschlagen hat.


Gruß aus Göttingen

Reinhard




Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.

Re:
 lutz-stefan, 15.12.2019 08:24:39

Guten Morgen Reinhard,

ich habe den Stellplatz von Pietro und Alberto gleich mal gegoogelt - ist wirklich leicht zu finden und bereits im Navi gespeichert.

Ja, mit Namen hab' ich's nicht so - muss ich zu meiner Schande gestehen.

Auf jeden Fall ist Dein Tipp genial - vielen Dank nochmal!!!!

LG

Stefan


Zum Antworten auf einen Beitrag müssen Sie registriert und angemeldet sein.


Legende: Anonymer User     registrierter User (für Einträge nach dem 30.03.2003)

<< zurück